Corsage anziehen – Wie macht man es richtig?

Willst wissen wie man eine Corsage anziehen kann, sodass du eine besonders schlanke und wohlgeformte Taille bekommst? Dann bist du hier genau richtig. Ich zeige dir worauf du achten solltest damit die Corsage wunderbar sitzt.

Gerade Anfänger, die zum ersten Mal eine Corsage anziehen, haben oftmals Schwierigkeiten mit dem Schnüren, sodass sie auch wirklich straff sitzt. Dabei gibt es ein paar Kleinigkeiten auf die man achten sollte, damit es dir möglichst einfach fällt. Sodass die Frage „Wie schnüre ich eine Corsage richtig?“ auch hinreichend beantwortet werden kann. Am Ende des Artikels erwartet dich zusätzlich auch noch ein kleines Video. Das sollte zusätzliche Bedenken völlig beiseite schieben. Denn die visuelle Ansicht verdeutlicht, das Geschriebene oftmals noch deutlicher.

Was man beachten sollte um eine Corsage anziehen zu können

Gerade wenn man das erste Mal eine Corsage anzieht, sollte man sie nicht unbedingt zu feste Schnüren, da sich der Körper erstmal daran gewöhnen muss. Aber nach 15 Minuten kann man auf jeden Fall nochmal nachschnüren, da sie sich in der Regel auch wieder etwas lockert.

AnzeigeCorsagenCorsagen werden grundsätzlich immer von oben nach unten geschnürt. Das bedeutet man fängt oben an und zieht die Corsagenschnüre dann immer wieder ein bisschen nach. Wenn man dann unten angekommen ist, sollte man oben wieder ein bisschen nachziehen, da sich die Schnüre in der Regel auch wieder ein bisschen lockern. Solange bis die Corsage so sitzt, dass man sich wohl fühlt.

Man kann zusätzlich versuchen die beiden Seiten zusätzlich ein wenig zusammenzupressen um die Schnüre dann noch straffer zu schnüren. Wie auf nachfolgendem Bild zu sehen:

Corsage anziehen
Corsage anziehen und richtig Schnüren

Schließen einer Corsage

Am Ende kannst du die Schnüre mit einer einfachen Schlaufe fixieren. Natürlich bemängeln viele Frauen die überstehenden Schnüre. Vor allem bei enganliegender Kleidung können diese oft durchdrücken. Das gibt oftmals unschöne Steifen. Die Lösung dafür ist eigentlich denkbar einfach. Die Überstehenden Schnüre können auch ganz einfach mit einer Schere gekürzt werden. Aber schneide sie nicht zu kurz, denn ansonsten besteht die Gefahr, vor allem wenn man die Corsage länger nicht mehr getragen hat, dass man diese nicht geschlossen bekommt.

Wie zieht man eine Corsage an und wieder aus?

Viele Corsagen haben am vorderen Teil (Bauch Region), zusätzlich auch noch kleine Haken, Schnallen oder Ösen. In der Regel sind diese dafür da, dass man die Corsage einfach an- und wieder ausziehen kann. Denn um sich das oftmals das zeitaufwendige Schnüren zu sparen, braucht man die Corsage nicht jedes Mal wieder neu schnüren. Es reicht reicht wenn dazu die vorhanden Haken geöffnet und geschlossen werden, um die Corsage aus- und wieder anzuziehen. Das erspart dir Arbeit. Wenn dir die Corsage zu locker erscheint, kannst du sie natürlich jederzeit nochmal nachschnüren. Aber achte bitte immer darauf, dass keine Abschnitt in der Schnurreihe zu locker sitzt.

Ich hoffe, dass ich dir beim Thema Corsage anziehen ein wenig helfen konnte.

Noch nicht die passende Corsage gefunden?

Wenn du noch auf der Suche nach einer passenden Corsage bist, dann benutze doch einfach unseren Corsagenfinder. Er ist vollkommen anonym, kostenlos und dauert weniger als 1 Minute da nur 3 Fragen beantwortet werden müssen. Danach werden dir die zu dir passenden Corsagen angezeigt. Hier findest du den Corsagenfinder.

Anzeige
[Gesamt:6    Durchschnitt: 5/5]